An Bord des A380

Bar der Affaires Business Class © Lindner für Air FranceAir France verfügt über A380 in Drei- und Vier-Klassen-Konfigurationen mit 538 beziehungsweise 516 Sitzen. Die neun Sitze der ersten Klasse und der größte Teil der Economy Class befinden sich jeweils auf dem Hauptdeck. In den Maschinen mit der Vier-Klassen-Konfiguration befinden sich zwischen der Business und der Economy Class die 38 Sitze der Premium Economy Class. Erfahren Sie mehr über die Ausstattung der einzelnen Kabinenklassen.

First Class: La Premiere

Vorne auf dem Hauptdeck befinden sich die 9 Sitze der La Premiere-Klasse, die in der Konfiguration 1-2-1 angeordnet sind. Die Schalensitze lassen sich in über zwei Meter lange Flachbetten verwandeln. Extras sind 26-Zentimeter-Bildschirme, Massagefunktion, PC-Anschluss, geräuschdämpfende Kopfhörer, Staufächer, Bordkleidung und Amenity Kits (Clarins).

Business Class: L'Espace Affaires

Die 80 Sitze der Affaires-Klasse nehmen die vordere Hälfte des Oberdecks ein (Konfiguration 2-2-2). Die Schalensitze lassen sich zu zwei Meter langen und (dank versenkbarer Armlehnen) 61 Zentimeter breiten Lie-flat-Beds ausfahren, die 5 Prozent Neigung haben. Extras sind 26-Zentimeter-Bildschirme, Massagefunktion, PC-Anschluss, geräuschdämpfende Kopfhörer, Staufächer und Amenity Kits (Clarins). Es gibt zwei Barbereiche und auf Flügen, die länger als 10,5 Stunden dauern, ein Buffet.

Premium Economy Class: Premium Voyageur

Flugzeuge der Vier-Klassen-Konfiguration verfügen auf dem Oberdeck zwischen der Business und der Economy Class über 38 Sitze der Premium Voyageur Class. Die Schalensitze lassen sich auf 123 Grad neigen und sind mit 26-Zentimeter-Monitor, geräuschdämpfendem Kopfhörer, Steckdose und Leselampe ausgestattet. Es gibt ein Amenity Kit (Clarins).

Economy Class: Voyageur

Die Sitze der Voyageur-Klasse befinden sich im hinteren Teil beider Decks (Konfiguration auf dem Hauptdeck 3-4-3, auf dem Oberdeck 2-4-2). Maschinen mit der Drei-Klassen-Konfiguration verfügen über 449 Economy Class-Sitze, in der Vier-Klassen-Konfiguration sind 389 Sitze eingebaut. Extras sind verstellbare Kopf- und Fußstützen und kleine Amenity Kits.

Der Sitzplan

Links zu den Sitzplänen: